Fiskelycka...

Fiskelycka…

Ohne vorher fiskelycka(*) gehabt zu haben, kommen folgende Utensilien eher nicht auf den Tisch. Bei all den Seen und den langen Küsten Skandinaviens hatte dort aber wohl immer gerade jemand Anglerglück(*), die nordische Küche ist reich an Fischgerichten und entsprechend phantasievoll und zahlreich sind die Hilfsmittel für das Zubereiten und Servieren von Fisch.

NN vaggtavla RODSPETTA_1

Die hier abgebildete Scholle – Pleuronectes platessa; schwedisch: rödspätta – sieht ziemlich echt aus, ist aber eine Wandkeramik. Also zurück zu dem was auf den Tisch und nicht an die Wand kommt… beginnen wir mit dem Hering: Weiterlesen

dänisches Besteck: Largo

Jens Ib Bluitgen (1921-2013) war ein dänischer Bildhauer, Silberschmied und Industriedesigner. Bereits als 14-jähriger begann er seine Silberschmiedlehre bei Georg Jensen. Von 1945-48 studierte er bei Einar Utzon-Frank Bildhauerei an der Kunstakademie. Nach Studienabschluss arbeitete er bis 1961 für Georg Jensen, wurde bald künstlerischer Leiter der Entwurfsabteilung und schuf in dieser Zeit einige Klassiker der dänischen Silberschmiedekunst. Doch nicht für Jensen entstand 1970 das hier vorgestellte Besteck namens Largo, sondern für Dansk Knivfabrik im dänischen Lundtofte:

Lundtofte LARGO Ib Bluitgen_0

Weiterlesen

Klassiker bei Tisch: Bestecke aus Skandinavien

Form, Material, Größe, Umfang von Besteck sind abhängig von vielen Faktoren – Kulturkreis, Materialentwicklungen und -verfügbarkeit, etc. sind einige dieser Einflüsse (siehe dazu auch hier). Wie unterschiedlich aber Bestecke im Zeitraum der 1950er-60er alleine in Skandinavien und Finnland ausfielen, sehen Sie in diesem Blogeintrag – einem posting in progress – den ich sukzessive ergänzen werde.
Über österreichische Bestecke können Sie hier nachlesen, Allgemeines zu Bestecken erfahren Sie hier.


(Foto: Katharina Roßboth)

Weiterlesen