österreichisches Besteck: 2090

Nach den beiden Vorgängermodellen aus der Feder von Helmut Alder (*1924, A), die Amboss Neuzeughammer unter den Musternummern 2050 bzw. 2070 lancierte, ist nun das Muster mit der Nummer 2090 aus dem Jahr 1963 dran:

Amboss 2090 Helmut Alder 1963_1

Weiterlesen

österreichisches Besteck: 2070

Zuletzt wurde Helmut Alders (*1924) Amboss-Besteck mit der Musternr. 2050 präsentiert. Einige Jahre nach diesem Entwurf zeichnete er wieder ein – auch – durch Eckigkeit und Kantigkeit geprägtes Besteck, das mit der Musternr. 2070 versehen wurde und trotz der unverkennbaren Alder-Handschrift so ganz anders ist, als das Vorgängermodell:

Amboss 2070 Helmut Alder_1

Weiterlesen

österreichisches Besteck: 2050

Helmut Alders (*1924) Besteck für Amboss Neuzeughammer mit der Musternr. 2300 wurde ja bereits vorgestellt, hier soll es um Alders allerersten umgesetzten Entwurf für Amboss gehen, nämlich um das Besteckmuster 2050 aus dem Jahr 1954.

Amboss 2050 Helmut Alder 1954_1

Weiterlesen

Gabeln

50 verschiedene Gabeln drängeln sich gerade im Schaufenster und zeigen, was formal alles aus der Vorgabe ” drei bis vier Zinken, Griff” rauszuholen ist:

Schaufenster-2017-KW19-50-Gabeln

Monoblock-Varianten aus einem Edelstahlstück oder solche mit angesetzten Griffen, bei letzteren kamen Teak, Palisander oder Nylon zum Einsatz.

Messer und Löffel lagen bereits in der Auslage. Wie die anderen Teile eines Besteckmodell aussehen, wie also die Gesamtidee hinter einem Modell war, finden Sie hier und hier.

Tranchierbestecke

Das Schaufenster ist derzeit ein scharfer Anblick – Tranchierbestecke, eins schöner als das andere…

schaufenster 2017 KW04 tranchierbestecke_shrinked

Weiterlesen