Orrefors: Bleikristall der 1930er bis 40er

Orrefors: Bleikristall der 1930er bis 40er

Orrefors war eine der ganz großen Glashütten Schwedens. 1726 als Eisenwerk beginnend, wurde an dessen Stelle 1898 die Orrefors Glasmanufaktur von Johan August Samuelsson gegründet. Beinahe mehr aus Zufall heraus, eigentlich eher, um die Holzabfälle der Waldbewirtschaftung gewinnbringend zu nutzen, wurden hier zwei Glashütten errichtet. Das Fortbestehen einer der beiden Glashütten Jahre später war dem Unwillen des damaligen Besitzers Johan Ekman geschuldet, der bei der Übernahme 1913 nicht mehrere Dutzend Arbeitsplätze und ein gut funktionierendes Werk schließen wollte. Und der, gemeinsam mit seinem Verwalter Albert Ahlin, schließlich der Faszination der Glasherstellung verfiel.


Ein Glasmeister treibt einen Kelch (Foto: John Selbing) Weiterlesen

Klarglas / Praxis

Klarglas / Praxis

Im vorangestellten Blogpost ging es um den aufwändigen und komplexen Herstellungsprozess von lupenreinem, völlig farblosem Glas. Hier kommt nun ein wenig Anschauungsmaterial zur Theorie:

Weiterlesen

Klarglas / Theorie

Klarglas / Theorie

Mai 4, 2013  |  Glas, Glasbläserei, Kunstglas

Klarglas – farbloses Glas. Die einfachste Form von Glas? Nein. Bis Glas glasklar oder kristallklar ist und nicht mehr farbig wirkt, bedarf es vieler Zusätze und Arbeitsschritte. Im Folgenden geht es um den glastechnischen State of the Art in Schweden Mitte der 1940er Jahre (1). Spätere Glasproduktion unterscheidet sich teilweise sehr stark von dem, was damals üblich bzw. möglich war.

Weiterlesen

Gunnar Ander: Cascade

Gunnar Ander: Cascade

Gunnar Ander (1908-1976) war ein schwedischer Architekt, der sich aber v.a. als Produktdesigner einen Namen machte. Für Ystad Metall entwarf er Gegenstände aus Kupfer und Messing, oft in Kombination mit buntem Glas, und Glas war auch sein eigentliches Hauptthema: Ab 1949 bis zu seinem Tod leitete er die Glashütte Lindshammar (1905-2008, seit 2010 wieder aktiv).
Eine sehr schöne Glasserie aus seiner Feder heißt Cascade:

Bei allen Formen dieser in gelb-braun gehaltenen Serie zieht zuallererst das auffällige Sprenkelmuster die Aufmerksamkeit auf sich. Doch jedes Objekt hat sehr subtile Details… Weiterlesen

Spirit in the bottle

Spirit in the bottle

Will man zumindest in der eignenen Hausbar und bei Tisch den allgegenwärtigen Labels und Etiketten entkommen, gibt es dafür eine einfache Methode: Umfüllen!

Brände, Liköre oder Geist kommen in die Flasche:

Weiterlesen