These pots are made for cooking, Vol. 1

In den 1960ern brachte ARABIA Wärtsilä mit Finel (auch als Finella bekannt) eine äußerst formschöne Emaille-Serie auf den Markt. Dabei waren einige Entwürfe bereits älteren Datums: Antti Nurmesniemi hatte die Kaffeekanne schon 1957/58 entworfen, und auch Kaj Francks Krug und das kleine Töpfchen ohne Deckel dürften älter gewesen sein. Der Hauptteil der Serie, nämlich die Töpfe und Pfannen mit Deckel, dürfte jedoch in den 1960ern entstanden sein. Designer war Seppo Mallat, der in Antti Nurmesniemis Studio arbeitete. Produziert wurde diese Emaille-Serie ursprünglich in einer Emaillefabrik in Järvenpää (Wärtsilä Järvenpään Emali), ab 1973 dann vom dänischen Emaillewarenhersteller Fog & Mørup, der v.a. für seine emaillierten Leuchten bekannt war.

Der Werbetext dieser dänischen Anzeige spielte mit der Unvergänglichkeit von ARABIAs Produkten und wahrer Liebe:

Verliebte Ehemänner schenken ihren Frauen Arabia Emaille…
Sie macht große Augen. Sie dachte, Arabia sei nur Glas und Porzellan. Und nun bekommt sie die schönsten Kochtöpfe – in schönen Emaillefarben auf unvergänglichem Spezialstahl.
Geeignet für den Ofen, Gasherd oder die Kochplatte. Einfach zu reinigen, einladend am Esstisch. Und natürlich gibt ARABIA Emaille keinerlei Schadstoffe ab. Die Qualität ist kontrolliert von u.a. dem finnischen Forschungsinstitut.
Schenken Sie Ihrer Frau angewandte Kunst aus Finnland. Finel ist ein wenig teurer aber viel besser. Und sie wird Sie so lange lieben, wie ARABIA hält. Das ganze Leben lang…

Diese Emaille-Serie ist tatsächlich sehr robust, und die Griffe bestehen aus sehr hitze- und feuchtigkeitsbeständigem Teakholz. Finel ist für alle Herdarten geeignet, auch für Induktionsherde. Durch das relativ dicke Gusseisen innen kann sehr energiesparend gekocht werden. Und dass sie alt sind und nicht mehr produziert werden, sollte kein Grund sein, diese schönen Töpfe nicht zu verwenden. Denn dass sie das aushalten, haben Sie ja schon ein paar Jahrzehnte lang bewiesen.


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.